ENTSORGUNG

Sorgfältige Planung

Auf Basis einer sorgfältigen Begutachtung planen und kalkulieren die Experten der Prümer GmbH jedes Abbruchprojekt. Denn die fachgerechte Entsorgung von Bauschutt und Abbruchabfällen und von – möglicherweise kontaminiertem – Erdreich ist einer unserer wichtigsten Tätiglkeitsbereiche. Ohne eine sorgfältig geplante und umgesetzte Entsorgung ist kein Abbruchvorhaben denkbar. Die Kosten der Entsorgung sind abhängig von der Art der Abfälle. Für Baumischabfall, Bauschutt oder gefährliche Abfälle wie Asbest oder Mineralfaser-Abfälle fallen unterschiedliche Gebühren an. Je klarer der Abfall separiert und je mehr davon recycelt werden kann, desto niedriger sind die Kosten für Sie – und auch die Belastungen für unsere Umwelt.

Lückenlose Dokumentation

Die gesetzlichen Vorschriften für eine sachgerechte Entsorgung von Abfällen und Schadstoffen in Deutschland sind umfangreich, weshalb nur Fachbetriebe wie die Prümer GmbH diese Aufgabe übernehmen dürfen. Die Ordnungsbehörden verlangen eine lückenlose Dokumentation der Entsorgung, die für uns selbstverständlich ist. So sind auch Sie als unser Kunde auf der sicheren Seite

 

Eigener Fuhrpark mit großer Kapazität

Vor jeder Entsorgung erfolgt eine genaue Analyse und Trennung der Materialien bereits auf der Baustelle. Dies ist unabdingbare Voraussetzung für die Auswahl der korrekten Entsorgungswege. Falls ein Recycling vor Ort nicht möglich ist, werden die separierten Materialien auf geeignetem und behördlich genehmigtem Weg abtransportiert. Hierfür steht uns ein umfangreicher eigener Fuhrpark zur Verfügung, mit dem wir auch größere Materialmengen problemlos bewältigen können.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Entsorgung oder Entsorgungsnachweis? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten!

Treten Sie mit uns in Kontakt

EINWILLIGUNG ZUR KONTAKTAUFNAHME

2 + 2 =

© PRÜMER GMBH | Impressum | Datenschutz

PRÜMER GMBH, Frydagstraße 35, 44536 Lünen, Tel.: 02306 92706-0, Fax: 02306 92706-10, info@pruemer.de